Rückblick 2018: ELT ’18

Für uns als evangelische Jugend war das „Evangelische Landesjugendtreffen“ (ELT) vor den Sommerferien wie immer ein absolutes Highlight. Am Freitag den 08.06.2018 hieß es für uns ab in die viel zu heißen Autos mit viel Sonnencreme im Gepäck, da uns ein sehr heißes Wochenende bevorstand. Nachdem wir auf dem Gelände der evangelischen Stiftung Neuerkerode herzlich empfangen wurden, hieß es für uns, Zelte beziehen.

Zum Abend wurde gemeinsam gegessen, getrunken, getanzt, gelacht und das alles in Begleitung einer Live-Band. Mit wenig Schlaf, aber umso mehr Vorfreude, ging für uns der nächste Tag los.

Ehren- und Hauptamtliche aus allen zwölf Propsteien der Landeskirche haben an verschiedenen Orten der Stiftung Aktionen vorbereitet. Den ganzen Tag über konnte man diese Stationen durchlaufen. Wir als Propsteijugenddienst Helmstedt haben unter dem Motto „Herausforderungen erleben und meistern trotz Einschränkungen“ erlebnispädagogische Aktionen angeboten. Zur Abkühlung diente ein Rasensprenger und ein Freibad ganz in der Nähe.

Nach einer zweistündigen Mittagspause feierten wir den 150. Geburtstag Neuerkerodes mit einer großen, super leckeren Torte. Am Abend saßen wir alle wieder gemütlich beisammen und fielen als größte Gruppe Ehrenamtlicher auf. Auch andere Ehrenamtliche gesellten sich zu uns, wodurch wir viele neue Gesichter und Persönlichkeiten kennenlernen konnten.

Am Sonntag mussten wir dann schon wieder unsere Taschen packen und uns von allen verabschieden. Nach einem von Jugendlichen organisierten Gottesdienst ging es für uns alle nach Hause. Das ELT war vorbei und die Vorfreude auf das Kommende im nächsten Jahr war bei allen schon zu sehen!

Textverfasserin: Hannah Franke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.