Rückblick 2018: Ferienpassaktion – Seilgarten

In den traumhaften St. Thomas Garten lud zum vierten Jahr in Folge die Evangelische Jugend zum Klettern ein.

Vier Tage lang wurden 500 Meter Seil verbaut. Mit Prusiken, Seilrutsche, Hoher Gang, Seilbrücke und Kistenklettern installierte das Aufbauteam um Diakon Andreas Bartels mit Pascal Minde, Hannes Bienias und Cevin Keimer abwechslungsreichen Kletterspaß. Im Rahmen des Helmstedter Ferienpasses konnten die Kinder dann fünf Tage lang im Seilgarten über sich hinauswachsen und Ängste überwinden. Sie vertrauten schnell den ehrenamtlich Mitarbeitenden der Evangelischen Jugend, die für die Sicherheit verantwortlich waren. Für die Betreuung im Seilgarten verstärkten  Hannah Franke, Nikita Pollhaus, Kevin Taylor, Leonie Soika, Eike Neumann und Kristin Hilmer das Aufbauteam.

Von „Mir hat es gefallen“ bis „Bester Seilgarten der Welt“ reichten die Rückmeldungen. Eine erlebnisreiche letzte Ferienwoche wird so allen in Erinnerung bleiben.

Textverfasser: Andreas Bartels

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.